IMM Cologne 2019 - das gibt's neues in der Welt des Designs

January 21, 2019

Wir sind wieder zurück von der internationalen Möbelmesse in Köln und hinter uns liegen einige spannende Tage voll neuer Entdeckungen, lauter "Aaaah's" und "Ooooh's" und einer großen Portion neuer Inspiration für das kommende Jahr!

Mit im Gepäck haben wir einige Schätze, die Sie hoffentlich ganz bald in unserem Showroom bewundern können. Wir sind gespannt, ob Sie genau so viel Gefallen daran finden, wie wir es tun.

 

 Messestand Scholtissek

 

Die IMM ist jedes Jahr wieder ein Highlight  unserer Arbeit und beginnt für uns meist schon Tage, bevor es überhaupt losgeht.

Wir müssen uns überlegen, worauf wir in diesem Jahr unseren Fokus legen möchten, um für Sie das bestmögliche Einkaufserlebnis zu schaffen.

Gibt es etwas, das wir für unsere Ausstellung benötigen?

Wo geht der Trend hin?

Welche unserer Lieferanten sind vertreten und welche wollen wir sehen?

Denn bei weit über 1000 Ausstellern in mehr als 11 Hallen ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten.

 

 Messestand Scholtissek

 

Los geht es dann am Sonntag vor Messebeginn. Gemeinsam mit einigen Lübecker Kollegen machen wir uns auf den weiten Weg in die Domstadt, verbringen den Abend mit Kollegen aus ganz Deutschland und tauschen uns aus über Neues, Altes und alles, was so dazugehört.

Am Montag geht es dann direkt auf die Messe.

Nach einer anfänglichen Orientierungsphase geht dann ein richtiger Marathonlauf los.

Von Halle zu Halle, von Stand zu Stand.

Ein beeindruckend gestalteter Messestand schlägt den Nächsten in Aufbau, kreativen Ideen und Farbkonzept. 

Wir treffen bekannte Gesichter, Vertreter unserer Partnerfirmen und deren Mitarbeiter, die uns die Vorzüge + technischen Eigenschaften Ihrer "Neulinge" präsentieren.

 

 Messestand Interlübke - Programm Just Cube Bold & Just Cube Light

 

Und schon ist der 1. Messetag auch wieder vorüber. Die Füße qualmen, der Rücken schmerzt und der Kopf ist übervoll mit neuen Inspirationen.

Den Feierabend verbringen wir erneut in netter Runde mit unseren Möbelkollegen, tauschen uns aus über das, was wir am Tag erlebt haben und knüpfen neue Kontakte.

 

Messestand Ligne Roset

 

Nach einer kurzen Nacht geht es dann am nächsten Morgen weiter.

Der Dienstagmorgen beginnt bei uns meist mit einem Besuch der Kölner Designpost, die direkt an das Messegelände angrenzt, aber das ganze Jahr über für Besucher geöffnet ist.

Dort statten wir den Herstellern einen Besuch ab, die nicht auf dem Messegelände vertreten sind und freuen uns, auch hier alte Bekannte und Freunde zu treffen.

 Messestand Montana in der Kölner Designpost

 

Anschließend geht es wieder auf's Messegelände und der Marathon beginnt erneut.

Heute besuchen wir alle Messestände unserer Hersteller, die wir am vorigen Tag nicht mehr geschafft haben und nehmen uns Zeit, auch neue Unternehmen und deren Produkte kennenzulernen.

 Messestand Lema Mobili

 Messestand Ligne Roset

 

Der Tag vergeht wie im Flug und schon geht es wieder zurück in's schöne Lübeck.

Wir sind müde und erschöpft, aber sehr glücklich und voller neuer Ideen.

Schön war's, wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

 Messestand Sudbrock Möbelhandwerk

 Messestand Houe (Outdoor)

 Messestand Cor - Sofa Trio

 Messestand Scholtissek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Das 1x1 der Möbelpflege Spezial: Pilling, Lichtechtheit und Martindale - Vokabeln für den Möbelhandel

September 11, 2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter